BULGARISCHE WEINE

EINE LEBENDIGE TRADITION MIT RUHMVOLLER VERGANGENHEIT UND EINE ERFOLGREICHE ZUKUNFT (4)

Wein war schon immer und wird immer ein wichtiger Wirtschaftszweig für Bulgarien bleiben. Historisch ist der Weinhandel ein Teil der nationalen Kultur und ist heute ein zentrales Element in der Projektion eines positiven Bildes von Bulgarien.

Es ist kein Zufall, dass wir Bulgaren, eine Geschichte über die Ursprünge unseres Landes erzählen. Als Gott die Welt erschuf, hatte Er völlig Bulgarien vergessen. Also das einzige, was er dann tun konnte, war über diese Länder, was in seinem bereits leeren Sack geblieben war, zu schütteln. So, obwohl wir zuerst völlig vergessen, wurden wir dann grosszügig mit einer faszinierenden Vielfalt an spektakulären Landschaften verliehen- Ebenen und Täler unter Bergrücken , Flüsse mit üppigen flachen Ufern , Hügel bis hinunter zur Schwarzmeer-Küste und wunderbare Reben, die in diesen Gebieten einzigartige Bedingungen gefunden haben um leichte Trauben mit tiefem Geschmack, von hervorragender Qualität zu gedeihen und erhalten.

Nach Ansicht einiger Autoren , alte und moderne, hatte das Dionysos Kult seinen Ursprung in den Ländern von antiken  Thrakien, wo der Wein als heilig betrachtet wurde und dessen Verwendung war für ein Gespräch mit den Göttern bestimmt. Die historische Behauptung stellt Weinbau und Önologie im Herzen der antiken Entwicklung der Trauben -und Weinkultur . Die önologische Tradition hat sich ohne Unterbrechung seit Jahrtausenden fortgesetzt und hat enorm zur modernen Einstellung zur Weinherstellung des Landes beigetragen. Es scheint, dass der Anbau von einigen der ältesten einheimischen Rebsorten - wie Misket , Dimyat, Gamza , Mavrud und Shiroka Melnishka loza - zurück bis  zu den thrakischen Zeiten reicht.

Bulgarien hat ein gemäßigtes Klima mit  warmen Sommer und einen relativ kalten Winter. Die durchschnittliche Temperatur erforderlich für das Wachstum der Reben reicht von 3.500 ° C bis 3.700 ° C Die Böden sind vielfältig und abwechslungsreich - es gibt säurehaltige ( cinnamonic ) Böden , graue Waldböden , reiche zonale Humus -und Carbonat- Böden , fruchtbare schwarze Erdböden (auch bekannt als Schwarzerden ) , Schwemmland und Bergwiese- Böden , darunter sowohl tiefe und flache sandige Böden und andere. Sie sind alle außergewöhnlich günstig für den Weinbau,  für die richtige Reifung der Trauben, und die Produktion von hochwertigen Weiß-und Rotweinen .

Laut dem Boden und den klimatischen Bedingungen sowie die Rebsorten, können vier großen Rebe- und Wein Regionen des Landes definiert werden: Donauebene REGION (Nord-Bulgarien) , Schwarzmeer-Region (Ost-Bulgarien) THRACIAN LOWLANDS REGION (Süd-Bulgarien) und Struma VALLEY REGION (Süd - West- Bulgarien).

Die gegenwärtige Prozesse, beinflusst von den  europäischen, haben den bulgarischen Wein zur Wiederherstellung der Herstellungsverfahren für die Produktion von authentischen Weinen, die stolz ihren Ursprung verfolgen, geführt.

Es gibt zwei Weinbau und Önologieregionen für die Produktion von Weinen mit GgA - thrakische Tiefebene und die Donau-Ebene, und 55 Bereiche für die Herstellung von Weinen mit der gU, die nach den höchsten Standards der Qualitätskontrolle hergestellt werden, um ein qualitativ hochwertiges Produkt zu garantieren.

  • PDO Strouma Velley
  • PDO South Black Sea coast
  • PDO Black Sea Region
  • PDO Vidin
  • PDO Novo Selo
  • PDO Pleven
  • PDO Lozitsa
  • PDO Varbitsa
  • PDO Lovech
  • PDO Russe
  • PDO Lyakovets
  • PDO Svishtov
  • PDO Suhindol
  • PDO Pavlikeni
  • PDO Shumen
  • PDO Novi Pazar
  • PDO Veliki Preslav PDO Khan Kroum PDO Dragoevo
  •  PDO Targovishte
  • PDO Varna
  • PDO Evxinograd PDO Pomorie PDO Sungurlare PDO Slavyantsi PDO Karnobat PDO Septemvri PDO Plovdiv
  • PDO Asenovgrad
  • PDO Karlovo PDO Hissarya PDO Perushtitsa PDO Brestnik PDO Yambol
  • PDO Stara Zagora PDO Oryahovitsa PDO Sliven
  • PDO Shivachevo
  • PDO Nova Zagora PDO Haskovo PDO Ivailovgrad PDO Lyubimets PDO Stambolovo PDO Sakar
  • PDO Sandanski PDO Melnik PDO Harsovo PDO Lom
  • PDO Montana
  • PDO Vratsa
  • PDO Pazardzhik PDO Dragoevo PDO Shoumen PDO Varna
  • PDO Bolyarovo

Die National Rebe und Weinkammer

Die National Rebe und Weinkammer ( NVWC) in Bulgarien ist eine nicht-staatliche Vereinigung der Fachleute tätig im Weinbau und Weinherstellung in Bulgarien. Sie wurde im Februar 2000 als Nachfolger des Verbandes der Produzenten und Händler von Wein und Spirituosen , im Jahre 1991 gegründet. Die Aufgabe der Kammer ist die Verteidigung und Förderung der beruflichen Interessen seiner Mitglieder sowie die Qualität, Authentizität und Herkunft der Weine  zu garantieren und zu fördern.

Die NRWK und die 6 regionalen Kammern (Trakia RVWC , mit Sitz in der Stadt Plovdiv ; Mizia RVWC , mit Sitz in der Stadt Pleven; Southeast Thracian RVWC , mit Sitz in der Stadt Sliven ; Schwarzmeer RVWC , mit Sitz in der Stadt Varna; südlichen Schwarzmeerküste RVWC , mit Sitz in der Stadt Burgas,  Pirin RVWC , mit Sitz im Dorf in Damjaniza) sind Nichtregierungsorganisationen mit Ziel die weitere Förderung der Entwicklung und der Wettbewerbsfähigkeit der bulgarischen Rebe und Wein-Industrie . Sie sind auch berechtigt, eine Bescheinigung über die Herkunft für Qualitätsweine sowie einem Echtheitszertifikat zu Rebsorten auszustellen. Die Kammern richten Verkostungs- Ausschüsse für die Durchführung der obligatorischen organoleptischen Analysen ein .

Die Nationale Rebe und Weinkammer ist ein Veranstalter und Mitveranstalter von wichtigen nationalen und internationalen Veranstaltungen:

I Internationale Weinbau- und Önologie Messe VINARIA in Plovdiv, seit 1992. Die Ausstellung, die jedes Jahr im April stattfindet, zieht sowohl weinproduzierende Unternehmen wie auch Unternehmen tätig in der Produktion und dem Vertrieb von Maschinen, Geräten und Hilfsmitteln für den Weinbau und Önologie aus der ganzen Welt an. Der Internationale Wein-und Spirituosenwettbewerb VINARIA ist das wichtigste Ereignis im Rahmenprogramm der Messe. Jedes Jahr konkurrieren immer mehrere Weine aus der ganzen Welt für die Prestige Auszeichnung Goldener Rhyton die nur an 6 Weine aus allen beteiligten vergeben wird.

I SALON DE VIN in Sofia, seit 2001. - Die Ausstellung , die jedes Jahr im November stattfindet, zielt auf den auf den größten nationalen Weinmarkt-Sofia. SALON DE VIN genießt das Interesse einer wachsenden Zahl von bulgarischen und ausländischen Winzern , die jährlich in der Ausstellung teilnehmen, zeigend ihre Premieren und traditionelle Produkte . Der Wettbewerb um die Goldene Medaillen des InterExpo Zentrums und ein Wettbewerb für Konsumenten sind die wichtigsten Ereignisse im Support-Programm .

I DÉFILÉ DES JUNGEN WEINES in Plovdiv, seit 2009. Dies ist eine Feier des neuen Jahrgangs der bulgarischen Weine, veranstaltet jedes letzte November-Wochenende in der Altstadt von Plovdiv. Schmecken, Wettbewerbe, Vorträge - all dieses zielt auf die Erweiterung der Weinkultur der Verbraucher und den Nachweis der Qualität der bulgarischen Weine.

I BULGARISCHES Wein-Wochenende , seit 2013 . Handel ,Verkostung und Meisterklassen für Experten - jedes Jahr für einen andere Weinmarkt .

I BALKAN Rakiya FEST , seit 2013 . Ausstellung und Verkostung der traditionellen Getränke Rakiya .

I Präsentationen und Verkostungen der bulgarischen Weine des Landes und der ganzen Welt.

I Weinreisen für professionelle , Genießer und Weinliebhaber.

Bulgarien bietet einzigartige Ziele für Weintourismus . Die Traditionen des Weinbaus können durch die Tatsache nachgewiesen werden, dass das 90 % der Behälter die bei archäologischen Ausgrabungen hier entdeckt wurden in Zusammenhang mit dem Wein waren. Zusammen mit der Verkostung der hochwertigen Weine gibt es viele historische Stätten aus Tausenden von Jahren. Es gibt einzigartige Museen des Weinbaus und der Weinbereitung , die die lange Geschichte des Weins in bulgarischen Gebieten zeigen.

 Berufliche Ausbildungs-und Meisterkursen in Weinbau und Önologie in der Ausbildungszentrum NVWC in Sofia organisiert . Offizielle Zertifikate werden vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft in Bulgarien ausgestellt .

Bulgarische Weine nehmen jedes Jahr an vielen renommierten Wettbewerben wie Wein Decanter World Wine Competition , Concours Mondial de Bruxelles, International Wine and Spirits Competition in London usw. teil und gewinnen die höchsten Auszeichnungen .

NVWC gibt die wissenschaftlichen Zeitschrift Weinbau und Önologie - LOZARSVO & Vinarstvo , est. 1911 und Marketing- Magazin BGWine , est. 2012 aus. NVWC ist ein Mitherausgeber des Katalogs WEIN & SPIRITUOSEN IN BULGARIEN .

Die NVWC definiert die Strategien für die Entwicklung des Weinbaus und der Weinherstellung und setzt die Politik in der Rebe und Wein -Industrie. Die damit verbundene Gemeinschaft der bulgarischen Weinbauern und Winzern wird  eingeladen, um den Ruf der bulgarischen Wein wie auch seine Wettbewerbsfähigkeit wiederherzustellen. Durch den Einsatz ihrer Expertise , betont sie die Vorteile der günstigen geografischen Faktoren , und die Fortsetzung der tief verwurzelten alten Tradition , zeigt der bulgarische Verein der Winzer und bestätigt die starke Vermögenswerte der bulgarischen Weine.

 bulgares.

PGI Thrakischen Tiefebene

Die Rebsorten der Region für die Produktion von Weinen mit PGI  Thrakischen Tiefebene befinden sich sind in Süd- Bulgarien. Sie liegt zwischen dem Balkangebirge im Norden , Schwarzes Meer im Osten und der Grenze zu Griechenland im Süden. Die Höhe, wo die Pflanzen angebaut werden, ist zwischen 100 und 500 m. Das Gelände ist flach und hügelig. Die übergängliche kontinentale Klima ist mild und warm, Einflüssen aus dem Schwarzen Meer und dem Mittelmeer , die günstige Böden , vor allem Zimt Wald ( Chromic Luvisols ) und die entwickelten Traditionen – Menschenfaktor- schaffen Bedingungen für die Erzeugung von Weinen mit spezifischen . Sie sind sehr mineralischen und Alkoholreich. In Bezug auf den Geschmack ,  herrscht die Menge der edlen Tanninen.

I Rebsorte Struktur

Weiß : Muscat Ottonel , Chardonnay, Sauvignon Blanc, Dimyat , Traminer, Misket Rot, Riesling Rhein, Tamyanka , Pinot Gris, Ugni Blanc, Welschriesling , Misket Vratsa , Rkatziteli , Misket Varna, Bulgarien Riesling, Aligoté , Viognier , Semjon , Silvaner, usw. Die Weißweine haben eine lebendige , tiefe goldene Farbe mit grünlichen Reflexen. Der Duft ist intensiv , vielschichtig , er entwickelt sich im Glas-und erwirbt eine Süße mit blumigen Nuancen kombiniert . Der Geschmack ist vollmundig , ausgewogen und harmonisch, mit einem ausgeprägten fruchtigen Charakter .

Rot: Cabernet Sauvignon , Cabernet Franc , Merlot, Mavroud , Pinot Noir, Gamay Noir, Breitblättriges Weinstock, Pamid , Blumenstrauß Shevka , Syrah, Rubin Evmolpia , Melnik 1300, Melnik 82 Grenache , Plovdiv Malaga, Cinsaut , Alicante Bouschet , Petit Verdot usw. Der Rosé hat ein elegantes Aroma von roten Waldfrüchten mit Akzenten der wilden Erdbeere und Kirsche . Der Körper hat ein intensives fruchtiges Aroma , es ist komplex, saftig, mit einer angenehmen Frische und Nachgeschmack.

Die Rotweine haben eine lebendige , glänzende, tief rubinrote Farbe mit Granat Reflexen. Der Duft hat charakteristische starke fruchtige Nuancen von roten und schwarzen Früchten - süß und Sauerkirsche, Brombeere , Pflaumen mit dezenten Akzenten aus Paprika , Gewürze und Schokolade. Ein vollmundiger Geschmack mit ausgewogenen Tanninen , eine reife Rundheit und Milde , saftig, fruchtig, mit elegantem Abgang .

 

2018  European Wine Treasures