Weine von Nordgriechenland

EINE DER PRIVILEGIERTEN &DYNAMISCHEN WEINBAU- REGIONEN DES LANDES

Nordgriechenland ist eine der  privilegierten und dynamischen Weinbauregionen des Landes. Es ist ein großes Gebiet, das sich vom Ionischen Meer im Westen bis zum Fluss Evros im Osten und von der nördlichen Grenze des Landes mit Albanien, FYROM  und Bulgarien bis zum Berg Olymp herunter in Zentral-Griechenland erstreckt. Die Geschichte und Tradition des Weinbaus und des Weines in dieser Region haben ihre Wurzeln in der Antike. Auf dem Olymp, dem mythischen Berg, genossen die Götter  Nektar, weit weg von den Augen der Sterblichen. Der Mythologie zufolge, lebte auf den grünen Hängen des Berges Vermion, in Naoussa,  Semele, die Mutter des Dionysos - der Gott der Reben und des Weines-welcher rund um den Bergfüssen  des Berges Pangeon in Drama wanderte. Auf einen unglaublichen Mosaikboden einer antiken Villa in Pella, wird der Gott Dionysos reitend auf einem Panther dargestellt. Außerdem betrank Odysseus den Zyklopen Polyphem mit einem weichen, duftenden Wein aus Maronia in Thrakien.

Die Firma „Weine von Nordgriechenland“, mit ihren prominenten Weinerei-Mitgliedern ist  in dieser Region, mit ihrer tausendjährigen Rebe- und Weintradition, tätig. Kleine familiengeführte Weingüter, ausgestattet mit modernen Anlagen der neuesten Technologie, sowie einige der größten Weinbau-Unternehmen des Landes befinden sich hier, produzieren ihre Weine und laden uns ein sie zu entdecken. Und wenn jedes Glas Wein eine Geschichte über den Ort und die Menschen die den Wein produziert haben, erzählt, haben Nordgriechenland und ihre Menschen viele angenehme Überraschungen für uns auf Lager.

PGI Weine in Nordgriechenland

Die Kategorie Geschützte geografische Angabe (GgA) bezieht sich auf Weine mit einer besonderen geografischen Herkunftsangabe, produziert von bestimmten Sorten. Die Angabe der geografischen Herkunft kann sich entweder auf eine gesamte geographische Region - was im Falle von Nordgriechenland, Epirus, Makedonien und Thrakien sind - oder auf kleinere Bereiche bezieht.

Die Weinerzeuger der Firma Weine von Nordgriechenland produzieren Weine mit verschiedenen GgA’s, je nach der Gegend, wo sich  jeder von ihnen befindet. Die meisten von ihnen produzieren  Weine mit Etiketten aus den drei wichtigsten geografischen Regionen : weiß, rosé und rot PGI Epirus , weiß , rosé und rot PGI Mazedonien, und weiß, rosé und rot PGI Thrakien.

Zusammen mit diesen drei regionalen Weinen mit GgA , produzieren die Weingüter von Nordgriechenland auch Weine mit den folgenden PGI Indikationen :

 

PGI Krania
PGI Pieria
PGI Metsovo
PGI Ioannina
PGI Velventos
PGI Florina
PGI Kastoria
PGI Siatista
PGI Imathia
PGI Pella
PGI Nea Mesimvria
PGI Epanomi
PGI Slopes of Vertiskos
PGI Thessaloniki
PGI Sithonia
PGI Agio Oros
PGI Halkidiki
PGI Pangeo
PGI Drama
PGI Slopes of Paiko
PGI Ismarikos PGI Avdira.

Das Weinanbaugebiet von Nordgriechenland

Große, offene Ebenen durchzogen von Flüssen und semi- Bergregionen mit niedrigen, sanften Hügeln. Hohe Berge und geschlossene Plateaus, kühl durch die Brise aus großen und kleinen Seen gehalten. Im Hintergrund liegt die spitzenartige Küste, umgeben von der Ägäis und dem Ionischen Meer.

Die Topographie von Nordgriechenland ist komplex und interessant, mit einer vielfältigen Natur. Das  sanfte Mittelmeerklima mit milden Wintern und sonnigen Sommern , und die ideale Zusammensetzung des Bodens , tragen zur Schaffung von vielen Mikro- Regionen mit spezifischen Ökosystemen bei. Dies ist besonders vorteilhaft für den Weinbau und für die Herstellung von vielen verschiedenen Arten von Weinsorten  mit Charakter und Besonderheit. Einheimische  Rebsorten sowie kosmopolitische, die sich dem Klima der Region gut angepasst haben, genießen die Aufmerksamkeit der erfahrenen Winzer in den Weinbergen von Nordgriechenland . Es gibt ungefähr 300 einheimische griechische Rebsorten. Sie sind eine wertvolle Bereicherung für den einzigartigen Charakter der griechischen Weine. Viele von ihnen können in den Weinbergen von Nordgriechenland gefunden werden. Xinomavro , die feinste rote Rebsorte in Nordgriechenland, ist hier aufgewachsen und herrscht bei der Zusammensetzung der PDO Weine aus Naoussa, Amynteo , Goumenissa und Rapsani und ist eng mit diesen Regionen identifiziert. Xinomavro-Weine haben einen multidimensionalen und unverwechselbaren Charakter . Sie können durch ihre tiefrote Farbe und charakteristisches Aroma von roten Früchten unterscheiden werden, die nach Reifung in Eichenfässern, sich zu einem reichen Bukett von Gewürzen mit typischen Noten von Tomaten entwickeln. Dies mildert die Tannine, die dem Wein seine gute Struktur und Fülle verleihen . Es sind Weine mit ausgezeichneter Lagerfähigkeit. Andere griechische rote Rebsorten in den Weinbergen von Nordgriechenland sind Negoska, Krasato , Stavroto , Moschomavro , Limnio , Mavroudi und Vlachiko . Die wichtigsten einheimischen weißen Rebsorten gewachsen in der Region sind Debina , Roditis , Athiri , Assyrtiko und Malagouzia . Neben den griechischen Rebsorten wachsen einige sehr gut akklimatisierte kosmopolitische Sorten wie Chardonnay, Sauvignon Blanc , Gewürztraminer, Cabernet Sauvignon , Merlot , Syrah, Grenache Rouge und andere seltene Sorten. Topographie , Boden, Klima , Sorten : Alle notwendige Zutaten, um einen großen Wein zu schaffen koexistieren  harmonisch in Nordgriechenland . Die Winzer und Weinproduzenten der Region nutzen die Tradition, ihre Erfahrungen und Fähigkeiten, um sich dynamisch zu entwickeln. Die produzierten Weine aus Nordgriechenland, sind Weine geschützter Ursprungsbezeichnung und geschützter geografischer Angabe Weine mit Identität und Charakter, die ihre Herkunft, wie sie um die Welt reisen, ehren.

 

 

2018  European Wine Treasures